Ergotherapie für Kinder

Unser ergotherapeutisches Angebot ist ausgerichtet auf Kleinstkinder bis hin zum jungen Erwachsenen.

• AD(H)S
• Seelische Probleme
• Mangel an sozialer Kompetenz
• Störung der Fein- und Grafomotorik, unklare
Händigkeit
• Wahrnehmungsstörungen, z.B.visuell, auditiv, in der Bewegung
• Entwicklungsverzögerung
• Downsyndrom
• Sprachentwicklungsverzögerung
• Lernprobleme (Konzentration, Aufmerksamkeit, Merkfähigkeit, Ausdauer)
• Lese – Rechtschreibschwäche
• Dyskalkulie
• Verhaltensauffälligkeiten
• Motorische Probleme
• Cerebralparese
• Schädel – Hirntrauma
• Autistische Störungsbilder
Der Schlüssel für die erfolgreiche Kinderergotherapie liegt in der Zusammenarbeit mit den Eltern und den anderen Bezugspersonen des Kindes.
Wir nehmen uns sehr viel Zeit, hören zu und finden gemeinsame Lösungen, die auch in Ihrer schwierigen Situation funktionieren.
Dabei arbeiten wir nach einem familien- und lösungsorientierten Ansatz.

Wir nehmen Ihre Sorgen als Eltern sehr ernst, denn niemand kennt das Kind besser als Sie!

Ziel der Behandlung ist die größtmögliche Selbstständigkeit und Entwicklung für das Kind, die Zufriedenheit des Kindes in seinen verschiedenen Lebensbereichen und gezielte Elternanleitung.

Wir kommen im Rahmen der Kinderergotherapie auch gerne mit Erziehern und Lehrern ins Gespräch, um neue Lösungswege und Hilfen für alle Beteiligten zu erarbeiten sowie Raum für Weiterentwicklung zu schaffen.